Das Zusammenspiel mit dem großen Tier, das seinen eigenen Willen hat, aber doch so sanftmütig ist, fasziniert mich sehr.

ENJA LIBOR

Seit wann bist du beruflich als Trainer unterwegs?

1996

In welchen Verbänden bist du aktiv?

EWU, AQHA, NRHA

Was ist deine Lieblingsdisziplin?

Ranch Riding

Was ist dein größter Erfolg?

2018 German Open Champion und Reserve Champion Senior Ranch Riding

Was fasziniert dich an der Zusammenarbeit mit Pferden?

Gerade eben diese Zusammenarbeit fasziniert mich.

Was sind deine reiterlichen Pläne und Ziele für die Zukunft?

Genauso weiter machen wie bisher.

Was hast du auf jedem Turnier dabei?

Spaß!

Was ist deine Trainingsphilosophie?

Bleib dir und deinem Pferd gegenüber immer fair.

Von wem wurdest du reiterlich am stärksten geprägt?

Bozo Rogers und Vern Sapergia

Was sind deine Stärken?

Der ruhige Umgang mit den Pferden und meine Selbstreflexion.

Was sind deine Schwächen?

Ich bin manchmal zu spät am Abreiteplatz.

Was muss dein "perfektes Pferd" können?

Mein perfektes Pferd ist ein ca. 145cm kleiner, fauler Wallach. Vom Gebäude her weist er den typischen Quarterhorsetyp auf und ist gut bemuskelt. Außerdem soll er sich für alle Disziplinen eignen.

Hast du ein Herzenspferd?

Ja, Three times a holy. Er ist ein 17-jähriger Wallach, der stets alles für mich gibt und auf den Turnieren für mich kämpft, wie kein anderer.