Franzi1.jpeg

Pferde sind das Spiegelbild einer selbst.

FRANZISKA DORFMEISTER

Seit wann bist du beruflich als Trainer unterwegs?

2017

In welchen Verbänden bist du aktiv?

DQHA/AQHA, VWB

Was sind deine Lieblingsdisziplinen?

Hunter under Saddle, Trail, Western Riding und Western Pleasure

Was ist dein größter Erfolg?

Hunter Futurity Champion 2018

Was fasziniert dich an der Zusammenarbeit mit Pferden?

Pferde sind das Spiegelbild seiner selbst. Pferde machen nichts mit Absicht, daher ist man für alles selbst verantwortlich, auch was das Pferd im Training erlernt oder eben nicht. Ich arbeite sehr gerne mit diesen Tieren zusammen.

Was sind deine reiterlichen Pläne und Ziele für die Zukunft?

Ich möchte meine Western Riding Kenntnisse vertiefen.

Was hast du auf jedem Turnier dabei?

Etikettiermaschine für die Startnummern

Was ist deine Trainingsphilosophie?

Nachhaltiges Training das pro Pferd ist.

Von wem wurdest du reiterlich am stärksten geprägt?

Silvia Dietzel, Michael Colvin, Dasi, Ben Fisher

Was sind deine Stärken?

Ich lerne schnell und kann das Gelernte gut umsetzen. Die Jungpferdeausbildung gehe ich mit sehr viel Ruhe an.

Was sind deine Schwächen?

An meiner Pünktlichkeit muss ich noch etwas arbeiten.

Was muss dein "perfektes Pferd" können?

Es sollte um die 165cm groß und eine Stute sein. Was das Aussehen betrifft bin ich flexibel. Ich mag gerne faule Pferde und Charakterpferd, also ein Pferd, mit dem man eine Verbindung aufbauen kann. Außerdem sollte es roh sein, da ich gern alles gemeinsam erlernen möchte.

Hast du ein Herzenspferd?

Ja, MJ A Good Remedy (Remy). 2013 hab ich sie mit einem Außenbandriss übernommen und die Prognose war, dass sie nie wieder trainierbar sein wird. In den Shows war sie am Anfang nicht sehr konstant, aber das wurde mit der Zeit besser und irgendwann sind wir sehr stark zusammengewachsen und waren eine Einheit. Leider wurde sie letztes Jahr verkauft.

UNSERE VIDEOS

erhalte jetzt uneingeschränkten Zugriff