DSC08321.jpeg

Nur wenn das Pferd dich versteht, kann man gemeinsam erfolgreich werden.

UTE HOLM-SCHÄUBLE

Seit wann bist du beruflich als Trainer unterwegs?

Anfang/ Mitte der 1990er Jahre

In welchen Verbänden bist du aktiv?

NCHA

Was ist deine Lieblingsdisziplin?

Cutting und Super Horse

Was ist dein größter Erfolg?

Mein größter Erfolg ist, dass die Pferde mir die Möglichkeit gegeben haben, diesen Sport als meinen Beruf auszuüben.

Was fasziniert dich an der Zusammenarbeit mit Pferden?

Mich fasziniert, dass man für seine Geduld, die man dem Pferd gegenüber bringt, stets belohnt wird.

Was sind deine reiterlichen Pläne und Ziele für die Zukunft?

Ich möchte weiterhin möglichst viele Reiter positiv beeinflussen.

Was hast du auf jedem Turnier dabei?

Meinen Mann!

Was ist deine Trainingsphilosophie?

Vorbereitung ist der Erfolg zu Allem.

Von wem wurdest du reiterlich am stärksten geprägt?

Ray Hunt

Was sind deine Stärken?

Ich kann die positive Tendenz bei der Ausbildung vom Pferd sehr schnell erkennen, daher muss von Anfang an nicht gleich alles einwandfrei funktionieren.

Was sind deine Schwächen?

Bei meinen Reitschülern bin ich oftmals perfektionistisch.

Was muss dein "perfektes Pferd" können?

Ich suche immer das möglichst passendste Pferd für meine Kunden, aber für mich selbst habe ich keine Präferenz, wie dieses zu sein hat.

Hast du ein Herzenspferd?

Lena by Choice (Choice). Er war ein verrücktes Pferd, das auch optisch nicht besonders ansprechend war. Ich hatte ihn aber - trotz dem ihn keiner haben wollte - sehr in mein Herz geschlossen und wir haben perfekt miteinander harmoniert. 

UNSERE VIDEOS

erhalte jetzt uneingeschränkten Zugriff